Teilnahme- <br> bedingungen </>

Teilnahme-
bedingungen

Teilnahmebedingungen für Voting und Gewinnspiel

Das Tierheim-Voting-Gewinnspiel (nachfolgend „Aktion“) ist ein Angebot der Firma Mann & Schröder GmbH, Bahnhofstraße 14, 74936 Siegelsbach (nachfolgend als Veranstalter oder Mann&Schröder bezeichnet). Bei der Aktion kann online ein deutsches Tierheim ausgewählt werden und alle Teilnehmer haben die Chance eine Reise im Gesamtwert von max. 1.000 Euro zu gewinnen. Die Teilnahme am Voting und Gewinnspiel erfolgt über ein Web-Formular auf www.aldo-vandini.de/tierheimaktion


1. An dem Online-Voting sowie dem Gewinnspiel können alle Einwohner Deutschlands, die mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben teilnehmen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Mann & Schröder GmbH oder Mitarbeiter von Werbepartnern sowie deren unmittelbare Familienmitglieder (dazu gehören Ehefrauen, Ehemänner, Mütter, Väter, Schwestern, Brüder, Söhne, Töchter) und sonstige im selben Haushalt lebende Personen, und sonstige Personen oder Drittunternehmen, die mit Aufgaben bezüglich dieses Wettbewerbs betraut sind. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Identität und Teilnahmeberechtigung der Teilnehmer zu überprüfen.


2. Jede Person kann nur einmal am Online-Voting und Gewinnspiel teilnehmen. Doppelte Eintragungen und Einträge durch Skripts, die automatisch generiert werden, werden von der Gewinnspiel-Teilnahme ausgeschlossen.


3. Die Teilnehmer verpflichten sich, diese Teilnahmebedingungen anzuerkennen und durch Eintritt in das Gewinnspiel nicht gegen diese zu verstoßen. Bei Verstoß erfolgt ein Ausschluss von dem Gewinnspiel.


4. Das Gewinnspiel beginnt am 05.02.2018 um 10:00 Uhr und endet am 30.04.2018 um 23:59 Uhr (" Teilnahmezeitraum").


5. Als Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Abstimmung für eines der auf der Aktionsseite (www.aldo-vandini.de/tierheimaktion) aufgeführten Tierheime via Online-Voting erforderlich. Welches Tierheim beim Online-Voting ausgewählt wird hat keinen Einfluss auf die Gewinnchancen des Teilnehmers. Nach der Abstimmung muss der Teilnehmer seinen Vor- und Nachnamen, seine Anschrift, sein Alter und seine E-Mail Adresse über ein Web-Formular eingeben.


6. Der Gewinner wird aus allen eingegangenen und vollständig ausgefüllten Formularen nach dem Zufallsprinzip ermittelt. Die Auslosung des Gewinners erfolgt am 15.05.2018. Der Gewinnentscheid ist endgültig und bindend. Der Gewinner wird per E-Mail oder per Postweg benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


7. Folgender Gewinn wird ausgelobt: Es werden zwei Übernachtungen für zwei Personen und deren Haustier (hierunter fallen: Hund, Katze, Pferd) im Viersterne Hotel Landgut Moserhof (https://www.landgut-moserhof.at/de) im Doppelzimmer oder Chalet (oder einem vergleichbaren Zimmer) inklusive Halbpension für die Gäste und Vollverpflegung für das mitgebrachte Haustier (ausgenommen Spezialernährung oder Medikamente) verlost. Die Kosten für An- und Abreise zum Startpunkt der Gewinnreise sind vom Gewinner selbst zu tragen. Das Gleiche gilt auch für sämtliche private Kosten, die während der Reise entstehen (z.B. Minibar, Telefon etc.). Falls der Gewinner als Haustier sein Pferd mitnehmen möchte, ist er verantwortlich für die eigene Anreise sowie derer Kosten. Er hat keinen automatischen Anspruch auf eine Pferdebox zur Unterbringung des Pferdes, diese muss er vor Reiseantritt mit dem Hotel bzw. dem Veranstalter abstimmen. Den Reisetermin bestimmt ausschließlich der Veranstalter. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht angetreten, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Wenn der Gewinner den Preis innerhalb 7 Werktagen nicht akzeptieren kann/nicht akzeptieren möchte, wird der Gewinn aberkannt und dem Teilnehmer zugesprochen der als nächster ausgelost worden ist. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Gewinn durch einen gleichen oder höheren Wert zu ersetzen, wenn der gesamte Gewinn oder ein Teil hiervon nicht verfügbar sein sollte. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.


8. Mann&Schröder wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Für Sach- und Rechtsmängel an den von den Hotelpartnern zur Verfügung gestellten Gewinnen, haftet Mann&Schröder nicht. Ansprüche wegen möglicher Sach- und/oder Rechtsmängeln an den von Hotelpartnern gestifteten Gewinnen sind ausschließlich diesen gegenüber geltend zu machen. Eventuelle diesbezügliche Ansprüche von Mann&Schröder gegen die Hotelpartner gelten als an den Gewinner abgetreten. Mann&Schröder haftet nicht für die Insolvenz eines Hotelpartners sowie die sich hieraus für die Durchführung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.


9. Der Veranstalter bewirbt das Online-Voting und Gewinnspiel auf der Homepage www.aldo-vandini.de sowie auf Facebook und Instagram. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel damit einverstanden, dass sein Name, ohne Adresse, im Gewinnfall auf der Homepage www.aldo-vandini.de und/oder auf der aldoVANDINI Fanpage bei Facebook oder auf Instagram veröffentlicht wird.


10. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu dritten Personen, Unternehmen oder Marken, wie z.B. den Unternehmen Facebook, Instagram, dessen Tochtergesellschaften oder einem der aufgeführten Tierheime und wird von diesen in keiner Weise gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Teilnehmer erkennt ausdrücklich an, das dritte Unternehmen für das Gewinnspiel nicht verantwortlich sind und das Gewinnspiel im alleinigen Verantwortungsbereich des Veranstalters liegt.


11. Für die Durchführung des Gewinnspieles werden die durch das Kontaktformular erhobenen Daten des Teilnehmers gemäß Ziffer 5 dieser Teilnahmebedingungen erhoben, gespeichert und verarbeitet, um den Teilnehmer im Falle eines Gewinns benachrichtigen zu können. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers erfolgt nicht. Der Teilnehmer willigt jedoch über die Durchführung des Gewinnspiels hinausgehende Nutzung der eingegebenen Daten durch den Veranstalter für dessen Zwecke ein. Der Teilnehmer kann die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Der Teilnehmer kann den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihm dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den
bestehenden Basistarifen. Ferner ist der Teilnehmer jederzeit berechtigt, gegenüber den Veranstalter um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu seiner Person gespeicherten Daten zu bitten. Auch kann der Teilnehmer jederzeit gegenüber dem Veranstalter die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.


12. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für während der Übermittlung verloren gegangene, verspätete, fehlgeleitete Eingaben. Insbesondere übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung für Übertragungsprobleme oder technische Mängel von Telefonnetzen oder Leitungen, Onlinecomputersystemen, Servern, Providern, Computerausrüstung, Software, Zustellfehlern bei an den Veranstalter oder die Teilnehmer gerichteten E-Mails oder Übermittlungsstörungen im Internet oder auf Websites oder aufgrund einer Kombination solcher Probleme und Störungen, und zwar einschließlich von Beschädigungen oder Schäden am Computer des Teilnehmers oder Dritter, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettbewerb stehen oder auf diese zurückzuführen sind.


13. Der Veranstalter behält sich im Fall von höherer Gewalt das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden und/oder zu unterbrechen. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegenüber dem Veranstalter zu.


14. Der Veranstalter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter im Übrigen nur bei Verletzung einer solchen wesentlichen Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels gerade ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraute oder vertrauen darf.


15. Die Durchführung dieses Gewinnspiels sowie die Auslegung und Durchsetzung dieser allgemeinen Teilnahmebedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.


16. Sollte eine Bestimmung oder ein Teil dieser allgemeinen Teilnahmeregelung als unwirksam angesehen werden, gilt diese Bestimmung oder der entsprechende Teil bereits als ausgeschlossen, während der Rest der Bedingung wirksam bleibt.